Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 07.08.2015, 18:49
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Ja, das mit dem Mist, was 'rumgeht mit den Prophezeiungen, kann ich nur bestätigen. Auch vom schauungen.de-Forum rate ich ab- übel! (wenn genau die Redeführer in diesem Forum es sind, die den vorausgesagten dritten Weltkrieg überleben, und sonst niemand, will ich nicht überleben....) Allerdings hat die Webseite auch was gutes zu bieten: http://www.schauungen.de/wiki/index....Prophezeiungen

Einer, der ein paar Bücher über das Thema geschrieben hat, hat es für mich auf den Punkt gebracht: lest über das Thema das, was jemand mit seinem eigenen (richtigen) Namen unterschrieben hat, und nicht die Vermutungen, die durch Foren gehen, diese Aussagen sind nicht wirklich recherchiert und das Schlimmste: sie legen den Sehern ohne es mitzukriegen Interpretationen (und damit falsche Aussagen) in den Mund.

Meine Reihenfolge wäre:
- Irlmaier
- Feldpostbriefe (aus zweiter Hand, aber seeeehr deckungsgleich mit manch anderen Schauungen)
- Mühlhiasl

Von den meisten, von denen du geschrieben hast, habe ich fast keine Ahnung... Ich hab immer die Finger davon gelassen, wenn es iiiiirgendwie in eine religiöse Richtung geht. Ich meine, mehr als aus damaliger Sicht nötig.
__________________
Überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich,
im Gefuhl der Majoritat, die auf seiner Seite ist.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten