Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 28.03.2014, 16:12
Benutzerbild von Varg
Varg Varg ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 21.03.2014
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0
Varg Stammes Mitglied
Standard Insektenstiche

Zwar gehört das noch zum kleinen 1x1, aber vielleicht hilft es ja manchem für den anstehenden Sommer inkl. Mückenplage:

Erstklassiges Mittel gegen Insektenstiche ist Hitze. Der Juckreiz wird durch Eiweißverbindungen im Speichel der Insekten ausgelöst. Diese zersetzen sich unter kurzzeitigem Erhitzen. Bei Mückenstichen liegt die erforderliche Temperatur bei etwa 50°C. Anhaltspunkt: Für die Haut schon heiß, aber noch anfassbar. Einfach Messerklinge, Löffel, Münzen etc. mit dem Feuerzeug leicht erhitzen und etwa 10Sek. auf die Einstichstelle drücken. Tasse mit Morgenkaffee geht zur Not auch. Ein wenig schmerzresistent sollte man sein, nur nicht übertreiben, sonst tauscht ihr Instektenstiche gegen Hautverbrennungen
__________________
We are, please God, a nation of very fierce bad rabbits.
F.U.
Mit Zitat antworten