Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Survival

Survival Hier könnt ihr über alles reden, was euch über Survival einfällt oder interessiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2009, 21:52
Banana Monkey Banana Monkey ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Banana Monkey SpäherBanana Monkey SpäherBanana Monkey Späher
Frage Survival erlernen...

Hallo Liebe Community,

Ich interessiere mich jetzt doch schon länger für Survival und war die letzten Wochen auch öfters im Wald unterwegs, um mir ein paar "Basisfähigkeiten" anzueignen. Dies ging aber mehr oder weniger immer so aus, dass ich zwar einen tollen Spaziergang im Wald hatte, ein wenig den Kompass benutzt hab um wieder nach Hause zu finden, aber die echten Survivalfähigkeiten habe ich noch nicht ernsthaft angepackt. Abgesehen von einem verzweifelten Versuch, mit einem Feuerstarter ein Feuer zu produzieren, zwei Versuchen eine ordentliche Figure-Four-Trap zu bauen die mäßig erfolgreich waren, hatte ich noch kein echtes Erfolgserlebnis dabei.
Gibt es denn irgendwelche Anhaltspunkte, wie man so etwas am Besten erlernt oder gute Tipps, was ich mal ausprobieren könnte? Besonders reizen würde mich die Vorstellung, ein Feuer selbst ohne Feuerquelle entfachen zu können. Allerdings lasse ich davon erst einmal die Finger, da es mich nach meinen bisherigen Misserfolgen wahrscheinlich eher frustrieren würde... .
Habe so zwischen den Zeilen gelesen, dass Einige von euch die Kunst des Survival beherschen (geht das wirklich?) und würde mir von denjenigen wünschen, mir ein paar Tipps zu geben, dass ich auch einmal ein paar Dinge dazulernen und perfektionieren kann... .

Vielen Dank schonmal,
mit lieben Grüßen,
Jonas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2009, 09:18
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 18
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

Hey,
tja, das kennt glaub ich jeder, der am anfang seiner lernzeit steht.
Ich kann nur sagen, dass es eine enorme erleichterung ist, wenn man einen jemanden hat, mit/bei dem man seine fähigkeiten erstmal erlernen und erproben kann. Und das unter anleitung.
ich hab vor ca. zwei/drei jahren mit dem survival angefangen (und auch mich frustriert das mit dem feuer manchmal noch, aber jeder hat seine stärken und schwächen) indem ich bei der überlebensschule tirol den basiskursgemacht habe.
und das hilft einfach enorm

du kannst dir natürlich auch alles selber beibringen, aber das braucht sehr sehr sehr... viel disziplin.

wenn du es so machen willst starte ich einfach mal mit den tipps, vielleicht kommen ja noch welche von anderen hinzu:

wenn etwas nicht funktioniert, frag dich ganz direkt wieso es nicht funktioniert hat, und versuche den fehler später zu vermeiden.

vor allem wenn du tiere, planzenb usw. beobachtest, nimm dir einen freund mit. denn alleine hat man immer sofort recht, zu zweit kommt man,aber sogar vielleicht auf die wirklich richtige antwort.

willst du bestimmte techniken erlernen, lies dir vorher am besten mehrere quellen durch, und dann probieren, probieren, probieren.....

mach auf jedenfall, egal was du gerade trainierst, aufmerksamkeits training mit dazu. aufmerksamketi ist das non-plus-ultra des survial

wenn du merkst, dass du bei einer sache nicht weiterkommst (z.b. feuer), solltest du bevor es dich total frustriert, einfach mal was anderes versuchen
(z.b. Schutzhüttenbau)
weil motivation ist im lernprozess sehr wichtig

erlern dir als erstes mal den foxwalk und den eulenblick
(foxwalk: gangart, bei der du zuerst mit den äußeren zehenspitzen auftrittst und dann nach innen rollst und schließlich zur ferse zurückrollst)
(eulenblick: die augen so auseinanderdriften lassen, dass du ein möglichst großes blickfeld hast, d.h. nichts fokusieren; horizont, erdboden, linke ausgestreckte hand und rechte ausgestreckte hand sollten im blickfeld sein)

wende diese beiden techniken zugleich an, wenn du durch den wald gehst
ich will dir noch gar nicht sagen wozu sie gut sind
probier es einfach aus, und teil uns deine erfahrungen mit

so das wärs mal von mir. es gibt sicher noch hunderte tausende tipps, aber das ist mir wichtig vorgekommen

mal schauen was den anderen wichtig ist...

Grüße,
Joggl
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2009, 19:11
Roman Roman ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 11.10.2005
Beiträge: 175
Renommee-Modifikator: 0
Roman
Standard

Kannst du Englisch?

Wenn Ja, besorg dir den Tom Browns Field Guide Wilderness Survival und/oder Tom Browns Field Guide: Nature and Survival for Children bekommst du bei Thalia(ehem. Amadeus)und Amazon.de. Selbst mit meinen Englischkenntnissen sind sie zu gut zu lesen. In diesen Büchern werden Survival-Fertigkeiten Schritt für Schritt erklärt z.B. Trümmerhütte,Feuer machen, Fox und Weaselwalk usw....

andere Möglichkeit: du besuchst, Wie joggl schon angesprochen hat, einen Grundkurs in einer Wildnis- und Überlebensschule - dort lernst du von echten Profis und du kannst es ja anschließend noch erweitern und vertiefen.

Grüße aus dem Marchfeld

Roman
__________________
Der Dämon der Ablenkung ist überall!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.06.2009, 07:30
Banana Monkey Banana Monkey ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Banana Monkey SpäherBanana Monkey SpäherBanana Monkey Späher
Standard

Erstmal Danke für eure Tipps.

Den Tom Brown Field Guide zu kaufen hatte ich mir auch überlegt, allerdings hab ich da nicht nur gute Dinge drüber gehört (hab aber bisher über kein Buch nur gute Dinge gehört...). Ich denk aber, dass ich trotzdem mal in die Thalia-Buchhandlung reinschau. Ist bestimmt eine Investition wert so ein Ding.
@Joggl: Das mit dem Foxwalk werd ich heute mal ausprobieren, bin schon gespannt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.06.2009, 19:06
Roman Roman ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 11.10.2005
Beiträge: 175
Renommee-Modifikator: 0
Roman
Standard

Wär mal ein guter Anfang - mir haben sie die Bücher erst bestellen müssen - dauert in der Regel 1 bis 2 Wochen.

Ansonsten wurde eh schon alles gesagt.

Viel Spass beim Üben

Grüße aus dem Marchfeld

lg

Roman
__________________
Der Dämon der Ablenkung ist überall!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.06.2009, 21:48
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 18
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

bei amazon bekommst du die ganzen bücher vom lager weg

und ja, man sollte natürlich nichts unhinterfragt lesen und aufnehmen

ich hab zwei fieldguides von tom brown gelesen und bin bei manchen sachen auch zweispältiger meinung gewesen

einerseits ist alles gut und einfach dargelegt, aber manchmal doch zu einfach
so, dass man als totaler neuling nicht viel damit anfangen kann
bei manchen sachen habe ich mir auch gedacht, das würde ich anders machen, oder der meinung bin ich nicht
aber es ist sicher mal gute grundlektüre
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.06.2009, 21:04
Banana Monkey Banana Monkey ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
Banana Monkey SpäherBanana Monkey SpäherBanana Monkey Späher
Standard

habe es gestern bei Thalia bestellt und heute abgeholt, ging wirklich flott!
Vorhin gleich mal die ersten Kapitel durchgeblättert. Gefällt mir vom Stil sehr gut, weil es sich wirklich in der Reihenfolge auf das Wesentliche beschränkt. Im Gegensatz zu dem sehr umfassenden, aber nicht so gut strukturierten, Buch von Nehberg "Survival - Die Kunst des Überlebens", dass ich von meinem Vater übernommen habe ist das wirklich praxistauglich und ums Eck zu üben. Er (Tom Brown) setzt nicht so viel Ausrüstung wie Nehberg voraus, was mir sehr sympathisch ist (da ja auch irgendwo real).
Gleichzeitig ist es eine gute Alternative meine Englisch-Vokabeln zu üben...
Danke für den Tipp!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.06.2009, 13:55
Benutzerbild von Baschtl
Baschtl Baschtl ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 0
Baschtl Stammes Mitglied
Standard

Hallo, das klingt ja nach spannenden Vorhaben. Vielen Dank, dass ihr alle eure Tipps und Ideen teilt. Mir ist da auch noch etwas eingefallen.
Als ich mit meinem Ältesten Tamarack Song zusammen lebte und wir neue Fähigkeiten lernen wollten, dann ermutigte er mich immer direkt zur Quelle zu gehen. Unsere Vorfahren imitierten die natürlichen Lehrer(Pflanzen, Tiere, Steine, usw..), um so im Gleichgewicht mit der Erde leben zu können. Wenn du eine Falle bauen willst, dann werde zum Eichhörnchen und wenn du eine Unterkunft bauen willst, dann beobachte, wie es die uralten Lehrer machen. Das ist auf jeden Fall zeitintensiv aber du wirst eine Menge Spaß haben und du lernst so viel mehr, ohne dass du es merkst.

Eine kleine Inspiration von mir

Liebe Grüße

Bastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ocean / Sea survival miaoxingren Bücher, Filme,und Magazine 22 19.11.2013 21:33
Survival einmal grösser gedacht... Eisvogel Survival 46 02.11.2013 03:18
Wie/Wann habt ihr mit Survival begonnen? SurvivalLukas Survival 8 26.02.2013 19:33
Survival Neuling Geshe Survival 5 01.02.2013 16:29
Survival Projektthema BiggestSuchti Survival 3 02.02.2012 09:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.