Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Survival

Survival Hier könnt ihr über alles reden, was euch über Survival einfällt oder interessiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.08.2012, 18:38
Benutzerbild von wilhelm
wilhelm wilhelm ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
wilhelm Stammes Mitglied
Standard Surival Wochentrip Tirol

Hallo! Ich bräuchte euren Rat. Mein Sohn will mit einem Kumpel im kommenden Monat in Tirol eine Woche abseits der Zivilisation verbringen. Beide sind gerade einmal 18 geworden, mein Sohn war noch nie in einer Überlebensschule, sein Freund aber schon. Ich hab meinen Sohn schon ein paar mal zum Wandern, etc mitgenommen und wir waren lange Zeit in der Natur unterwegs und es hat gut geklappt, aber dass er nur mit einem Freund unterwegs ist, ich weiß nicht, ob mir der Gedanke so gut gefällt. Würdet ihr das zulassen? Wohin genau es gehen soll, wissen sie auch noch nicht. Gibt es da in Tirol denn einige gute Stellen? Und was, wenn doch etwas passiert?
__________________
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2012, 19:06
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 8
stev_butcher Stammes Mitglied
Standard

Eine Restgefahr (trotz Ausbildung) wird es immer geben (ob nun Erwachsen oder Jungerwachsener) jedoch wird verbieten mit 18 auch ein wenig schwer ich würde mit deinen Sohn Freundschaftlich darüber sprechen ,damit meine ich das du verständniss entgegen bringen solltest.
Am besten noch in einen Gespräch wo sein Freund dabei ist, und über die Gefahren aufmerksam machen und das sie genau bescheid geben sollten : wie lange und wo genau es hin geht ! .

Es gibt auch beim TrockenSurvival gewisse Regeln ,die wenn man sie nicht befolgt ,sehr schnell wirklich ums Überleben kämpfen muss.
Vieleicht kannst du dein Interresse an dieser Aktion kuntun und fragen ob sich dich mitnehmen ?

mfg Stev
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.08.2012, 19:56
Benutzerbild von Sigurd
Sigurd Sigurd ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Steiermark
Beiträge: 365
Renommee-Modifikator: 8
Sigurd Stammes Mitglied
Standard

Oder einfach ausmachen, dass er sich jeden Tag melden soll und den Standort bekanntgeben. Das stört das Survivalfeeling nicht wenn du mich fragst.
Es ist sicher gefährlicher ihn Auto fahren zu lassen, rein statistisch gesehen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2012, 16:18
Benutzerbild von wilhelm
wilhelm wilhelm ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
wilhelm Stammes Mitglied
Standard

@ stev_butcher.. Ja, ich versuche es immer möglichst freundschaftlich zu erklären, dass ich mir einfach Sorgen mache, ihm aber im Prinzip vertraue. Das hört sich immer so leicht an, aber im Endeffekt macht man sich dann doch mehr Gedanken ;-)
Ich denke nicht, dass sie mich dabei haben wollen. Wie gesagt, ich bin zwar sonst öfters mit meinem Sohn unterwegs und er genießt das auch sehr, aber ich glaube, dass ist so ein Ding unter Freunden. Da bin ich nicht so erwünscht ;-)

@Sigurd.. Ja, das ginge natürlich auch. Da würde ich mich schon besser fühlen, wenn ich wenigstens eine sms bekomme, das alles in Ordnung ist.

Sie haben sich inzwischen auf die Gegend Haiminger Alm geeinigt. Da kenne ich mich leider nicht so gut aus. Ich habe mich heute noch einmal mit ihm unterhalten und ihm gesagt, dass er sofort anrufen soll, wenn etwas ist. Bzw. dass er die Bergrettung Tirol anrufen soll, wenn sie einen Unfall haben. Auf die Leitstelle Tirol ist da ja Verlass, dass die Bergrettung dann so schnell wie möglich da ist.
Seid ihr manchmal in Tirol unterwegs? Wie handhabt ihr mögliche Notsituationen? Natürlich, bei kleinen Wehwehchen braucht man nicht die Rettung, aber es kann ja doch immer was passieren...
__________________
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2012, 19:54
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Hallo!

Ich denke mal, wenn er verantwortungsbewusst ist und nicht ein auf hali gali
macht, brauch du dir keine sorgen machen.
Immer hin sind sie zu 2. unterwegs und da passt einer auf den anderen auf.

Ich war schon mit 16 jahren alleine unterwegs, musste immer ein Handy dabei haben für den Notfall.



Ps. Eltern müssen lernen dass ihre Kinder auch irgendwann selbstständig werden.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.2012, 17:53
Benutzerbild von wilhelm
wilhelm wilhelm ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
wilhelm Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Bushcraft Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich denke mal, wenn er verantwortungsbewusst ist und nicht ein auf hali gali
macht, brauch du dir keine sorgen machen.
Ps. Eltern müssen lernen dass ihre Kinder auch irgendwann selbstständig werden.
Ja, er ist schon verantwortungsbewusst. Und du hast recht, dass müssen wir wohl irgendwann lernen Wir haben uns jetzt, wie gesagt, auf das 1 x pro Tag melden geeinigt. Für Kleinigkeiten haben wir schon ein Notfall kit zusammengestellt. Außerdem habe ich mich ein wenig erkundigt, es gibt von der Leitstelle Tirol und der Bergrettung Tirol eine Notfallapp, die kann man auch benutzen, wenn mal etwas schief geht. Danke für eure Beratung!
__________________
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.08.2012, 22:17
Benutzerbild von Gurkenbier
Gurkenbier Gurkenbier ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: NRW (D)
Beiträge: 202
Renommee-Modifikator: 8
Gurkenbier Stammes Mitglied
Standard

Hallo Wilhelm!
Habe bis jetzt nur mitgelesen. Aber wenn alles so ist wie du schreibst:

LASS IHN das machen!
Wenn er nur die Hälfte deiner Warnungen und Belehrungen verstanden hat,
(was die Kinder sowieso nicht machen) dann kann nicht viel passieren.
Nur würde ich schön im "Flachland" anfangen.
Stückchen für Stückchen würde ich mich freiwillig in ein unbekanntes Terrain
vorwagen. (Km für Kilometer).

Gruß
Gurkenbier
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2012, 19:52
Benutzerbild von wilhelm
wilhelm wilhelm ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Österreich
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0
wilhelm Stammes Mitglied
Standard

@Gurkenbier - Der überfürsorgliche Vater hat sich schon wieder beruhigt Aber danke! Mein Sohn freut sich schon sehr auf die Tour und es wird scho nichts schief gehn!
__________________
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Überlebensschule Tirol auf Facebook Dr.GregHouse Ankündigungen 3 26.07.2018 08:23
Homepage der Überlebensschule Tirol survival Ankündigungen 0 18.10.2013 13:12
surival bandana gesucht oldmaster Ausrüstungen 3 04.03.2010 20:30
Überlebensschule Tirol Homepage gesichert... Javanoth Archiv 1 09.02.2006 12:28
Überlegungen zur Förderung der Community der Überlebensschule Tirol Javanoth Archiv 12 08.02.2006 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.