Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Survival > Wassergewinnung

Wassergewinnung Wassersuche und -reinigung als zweiter Schritt zum Überleben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2012, 15:46
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 7
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard Baumsaft

So, ich habe es jetzt endlich ausprobiert! Ich habe von einer Birke ein kleines Stück Rinde entfernt, ein Stück Haselholz unten eingeführt und eine Tasse an den Baum getaped, wo dann der Saft hineintropfte. Sie ist innerhalb von einer Stunde natürlich nicht voll geworden, aber so 0,05l waren das wohl. Es hätte doppelt so viel sein können, wenn ich den ganzen ausrinnenden Saft aufgefangen hätte, aber vieles ist einfach ungenutzt den Baum heruntergelaufen.
Also wenn man jetzt mit ein bißchen Erfahrung 0,1l pro Stunde und Schnittstelle bzw. pro Baum schaffen könnte, dann wären das ein Liter in 10 Stunden. Das ist schon eine Größenordnung, mit der man eine zuverlässige Wasserversorgung für das Wildnis- Lager schaffen könnte. Der Geschmack erinnert an frisches Holz und hat noch eine feine Nuß Note. Leider nicht so Ahornsirup- mäßig, wie ich gehofft hatte. Also der Saft hat praktisch keine Süße. Es ist nicht mein neues Lieblingsgetränk, aber man kann es durchaus trinken und es löscht garantiert den Durst so gut wie anderes Wasser auch.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2012, 16:10
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

vielleicht doch noch etwas (klimatisch bedingt) zu früh für baumsaft.
die letzte woche war ja nicht gerade der hit, so wettertechnisch gesehen. zumindest bei mir hier, östlich vom stutengarten .
auch meine hausreben haben eine pause eingelegt, nach dem sie (recht früh) vor 3 wochen ausgetrieben haben.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2012, 17:43
yusuf
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln moos

du kannst glaub ich auch wasser aus moos pressen

das moos würde regenwasser speichern und filtern
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2012, 18:49
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Ich werde Morgen früh mal einen Birkenwald aufsuchen und zapfen. Natürlich mach ich ein paar fotos für euch. ( hoffendlich lassen die sich hochladen, weil beim letzten mal gings nicht)
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2012, 15:22
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Ist doch nichts draus geworden. ich hab nicht einen tropfen aus dem baum bekommen....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF2348.jpg
Hits:	493
Größe:	237,9 KB
ID:	1897  
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2012, 15:49
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 7
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Ich glaub' Dein Loch war zu klein! : )
Meins ist vielleicht etwas zu groß; ich hatte die Stärke der Rinde überschätzt und daher einfach mal mit dem Beil gut zugelangt...
http://img801.imageshack.us/img801/3391/birke.jpg
Der hier erklärt es gut; man soll auf verdunkelte Stellen in der Rinde achten, um die richtige Seite zum Zapfen herauszufinden.
http://www.youtube.com/watch?v=OI2My9c6ltY
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2012, 16:05
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Wieso sollte man den saft an der südseite zapfen?
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2012, 16:05
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 269
Renommee-Modifikator: 7
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Schwefelporling Beitrag anzeigen
Meins ist vielleicht etwas zu groß; ich hatte die Stärke der Rinde überschätzt und daher einfach mal mit dem Beil gut zugelangt...
[/url]
Ich will ja nicht meckern aber ich finde das ist schon eine ordentliche Verletzung an dem Baum. Ich denke eher das das Wetter viel ausmacht. Also wenn es sehr warm ist und der Baum viel Wasser braucht um die Verdunstungsverluste der Blätter auszugleichen wird mehr Wasser durch den Stamm transportiert.
Also zur Zeit ist zumindest hier nicht das beste Wetter. Wenig Sonne und die Temperaturen sind auch nur um die 10°C. Dazu noch ständige Schauer.

Ich kann mir vorstellen das ein so komplexes Lebewesen wie ein Baum auch überraschend schnell sich den aktuellen Bedingungen anpassen kann.
__________________
Hallo!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.04.2012, 20:50
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Jetzt hab ich mich mal im www schlau gemacht und werde am So. einen erneuten versuch starten.

Wie schmeckt den der Birkensaft denn so??
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.04.2012, 21:52
Benutzerbild von Gurkenbier
Gurkenbier Gurkenbier ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: NRW (D)
Beiträge: 196
Renommee-Modifikator: 8
Gurkenbier Stammes Mitglied
Standard

Hallo Bushcraft,



Jetzt hast Du wahrscheinlich unbeabsichtigt einen tollen Kalauer gelandet!!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ob_es_schmeckt.png
Hits:	409
Größe:	37,1 KB
ID:	1900  
__________________
WENN DU NICHT MEHR LAUFEN KANNST, LAUF WEITER...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.