Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Überlebensschule Tirol | Images Galerie | Survival Wiki | Survival Forum |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Survival > Feuermachen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.05.2013, 09:47
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 774
Renommee-Modifikator: 10
Mücke Stammes Mitglied
Mücke eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von mogusch Beitrag anzeigen
Thema abkommen:
Meine frage beziehte sich eigentlich auf die verwendung der brennpaste. Ob da schon mal jemand was damit gemacht hat. Das übrige wollte ich nur so als hintergrund angeben, falls fragen kämen.
die fragen kamen
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.06.2013, 18:50
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 739
Renommee-Modifikator: 6
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Nochmal zur
brennpaste, sicherheitsbrennpaste, trockenbrennpaste, trockenspiritus
od wie man das zeugs auch sonst noch benamsen will ... heute habe ich das mal ausprobiert & man kann das zeug

- sehr gut dosieren,
- mit dem firesteel anzünden,
- verbrennst rauch & rusfrei,
- es verbleiben kaum rückstände zurück,
- es "gricht" nicht nach oben wenn es heiß wird,
- ein versehentliches verschütten ist auch nicht möglich.

aber ...

- es verbrennt fast ohne sichtbare flamme, fast unsichtbar. Daher ist hier schon eine gewisse gefahr vorhanden.

Habe heute nachmitag, beim versuch birkenrinde zu destilieren, so einen metallernen drehverschuß von einer sektflasche etwas zu 3/4 gefüllt & mein kaffewasser damit heiß gemacht. Diese menge hat fast 7min lang rusfrei gebrannt.
Mit einer kleinen modifikation aus alufolie für mich durchaus eine gute alternative zu den esbit-bits. Bestimmt auch preislich gesehen. So ein 200gr dösle "Sicherheits-Brennpaste" vom wohlbekannten outdoor-ausrüster bekommt man für 2,45€ & damit lässt sich schon eine weile kaffe od tee zubereiten.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (10.08.2013 um 23:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.06.2013, 21:22
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 415
Renommee-Modifikator: 6
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Mit einer kleinen modifikation aus alufolie für mich durchaus eine gute alternative zu den esbit-bits.
Aber hallo. Beim Supermarkt in der Haushalts- Ecke, da wo auch der Grillanzünder steht, hab' ich heute 240g Paste für 1,99 gesehen. Beim ganz normalen Einkauf kann man das also mit einpacken, was man von Esbit nicht behaupten kann.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.06.2013, 00:39
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 288
Renommee-Modifikator: 6
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Also ich bin ja eigentlich auch ein großer Esbitfan, wenn da nur nicht der Preis wäre. Mit der Brennpaste hab ich überhaupt keine Erfahrung aber es wird ja nicht anders Brennen als normaler Spiritus.
Ich finde Spiritus auch am Besten. Rußt nicht, kostet wenig. Ist sicher wenn man sich nciht gerade blöd anstellt und ist im Gegensatz zu Gas und Benzin auch absolut Umweltfreundlich.
Der übliche Nachteil mit dem schlechten Brennverhalten im Winter muss ich ledier bestätigen. Da steigt der Brennstoffbedarf schon extrem an.

Als weiteren super Zunder werfe ich mal Rohrkolben in den Raum. Mit Harz brennt der wirklich super. Brennt gut an und enzündet dann so das Harz und dient als Docht.
Aber bitte daran denken das der unter Naturschutz dient und nur mal ein paar Samen sammeln. Ich würde den ja auch gerne mal probieren.
__________________
Hallo!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.07.2013, 00:38
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 774
Renommee-Modifikator: 10
Mücke Stammes Mitglied
Mücke eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

die ersten distelsamen und trockenen gräser sind da, mit ein bisschen geduld (oder mehr distelsamen die ich heut nicht hatte) hat man guten zunder.. bin immer wieder überrascht inwieweit die dichte eines zundernestes eine rolle spielen kann, die gute kombination machts aus.
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.07.2013, 01:11
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 774
Renommee-Modifikator: 10
Mücke Stammes Mitglied
Mücke eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

haare von schottischen hochlandrindern *hab grad moguschs album angeschaut*
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.07.2013, 11:19
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 288
Renommee-Modifikator: 6
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Mücke Beitrag anzeigen
die ersten distelsamen und trockenen gräser sind da, mit ein bisschen geduld (oder mehr distelsamen die ich heut nicht hatte) hat man guten zunder.. bin immer wieder überrascht inwieweit die dichte eines zundernestes eine rolle spielen kann, die gute kombination machts aus.
Trockenes Gras ist eh am besten. Damit klappts beim Feuerschlagen und Bohren eigentlich immer. Mit viel Birkenrinde geht es oft auch noch. Nur mit Holzspänen wird es schon schwieriger. Die so fein zu bekommen ist nicht immer so einfach. Vor allem weil ja auch alles super trocken sein muss.

Hat von euch jemand eigentlich schonmal mit Pyrit feuergeschlagen? Ich benutze immer Messer oder Feile. Ich will aber zur Urstufe. Muss mir mal so einen Stein besorgen. hat jemand eine Idee?
__________________
Hallo!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.07.2013, 17:09
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 739
Renommee-Modifikator: 6
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Lürbker Beitrag anzeigen
Trockenes Gras ist eh am besten. Damit klappts beim Feuerschlagen und Bohren eigentlich immer. Mit viel Birkenrinde geht es oft auch noch. Nur mit Holzspänen wird es schon schwieriger. Die so fein zu bekommen ist nicht immer so einfach. Vor allem weil ja auch alles super trocken sein muss.

Hat von euch jemand eigentlich schonmal mit Pyrit feuergeschlagen? Ich benutze immer Messer oder Feile. Ich will aber zur Urstufe. Muss mir mal so einen Stein besorgen. hat jemand eine Idee?
Pyrit kommt in zahlreichen gesteinsarten vor. Tante google hilft weiter. Vlt gibt´s bei dir um die ecke ein natürliches vorkommen. Evlt findest du auch am bahndamm in den schottersteinen den einen oder anderen stein. Hab da auch schon schöne mineralische/metallische "verwachsungen" gefunden.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.07.2013, 10:45
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 415
Renommee-Modifikator: 6
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Pyrit kann man zur Not bestellen, kostet nicht besonders viel. bei amazon auf jeden Fall, aber bestimmt auch noch woanders. Also etwa der gleiche preisliche Rahmen wie bei Magnesiumfeuerzeugen.
Ich habe auch mal in der Stadt beim Schmucksteinlädchen danach gesucht, aber die hatten gerade nichts da. Wird wohl auch nicht so oft nachgefragt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.01.2014, 09:59
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 739
Renommee-Modifikator: 6
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Dann will ich mal mit Harz weiter machen. Harz wurde hier zwar schon mal erwähnt, aber dennoch sollte man es hier nochmal hervorheben.
Je frischer, desto leichter lässt sich harz entzünden.
Mit eingetrocknetem, also schon älterem harz, lassen sich aber zunderbündel super gut unterhalten, wenn diese erst mal am brennen sind.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (02.01.2014 um 16:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.