Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Feuermachen

Feuermachen Fragen, Tipps und Anregungen zum Feuermachen ohne Feuerzeug und Zündhölzer.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.11.2010, 20:19
Benutzerbild von Serpentes
Serpentes Serpentes ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 9
Serpentes Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Joggl Beitrag anzeigen
... ich würd am ehesten den spaß am probieren sehen und die vorfreude auf das brennende bündel zunder
Das mag ja sein aber wenn du so wie Magnum schrieb dich in einer ernsthaften Notlage befindest, dann ist der egal obs spaß macht oder nicht, dann zählt nur eins... der erfolg.
Besonders dann wenn man noch andere Personen bei sich hat und diese sich evtl. auf einen verlassen.

Mein Tip: Weiter Üben, und nicht aufgeben, ansonsten,
bei mir klappt es am besten mit nem Feuerbogen.
Ein zweiter Tip: Gib etwas feinen Sand zwischen Bohrer und Bohrholz das erhöht die Reibung, der Sand muß natürlich Trocken sein.
Evtl. hilft auch nen Guter Zunder den schon unten mit auf das Holz legt um den Bohrer herum.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.11.2010, 20:55
Magnum Magnum ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 30.10.2010
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 0
Magnum Stammes Mitglied
Standard

Das habe ich auch schon probiert. Mein Problem ist eben nur, dass sich nur ein Staub bildet und nicht die Glut, auch nicht wenn ich puste.

Als wir uns verliefen, und es um echtes "surviveln" ging, habe ich erst gemerkt wie wertvoll ein Feuer ist. Denn damit haben wir am ersten Abend unsere gefundene Nahrung gebrutzelt bzw. Wasser abgekocht. Danach mussten wir uns etwas mühsam Regenwasser zusammensammeln. Mag blöd klingen wenn man vom Regenwald spricht, doch so abwegig ist das ganze gar nicht. Nunja, seitdem ist der Feuerstahl unerlässlich bei mir.

Grüße,

Thomas
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.11.2010, 22:25
Benutzerbild von Serpentes
Serpentes Serpentes ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 9
Serpentes Stammes Mitglied
Standard

Ich trage Außer dem für solche Notfälle immer einen Haken bzw. Angelhaken mit mir ich habe einfach eine ca. 3 Meter lange Angelschnur genommen und verflochten, daran Hängt der Hacken.
Bei bedarf kann ich das ganze auseinander fummeln und an einen Ast binden.
Sehr Schlicht und einfach, aber sehr Funktional, je genauer man den Haken Arbeitet um so Fängiger ist er.


Geändert von Serpentes (01.11.2010 um 22:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.11.2010, 09:18
Magnum Magnum ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 30.10.2010
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 0
Magnum Stammes Mitglied
Standard

Ich bin selbst Angler. Und ich kann dir versichern, dass du mit dem Haken nichts fangen wirst....

Ich selbst sprach vom aller, aller Nötigsten. Und das ist bei mir Feuerstahl und Messer. Wenn etwas mehr sein soll, habe ich ein Set, dass ich an meine Messerscheide montiere. Dafür habe ich einen Fahrradschlauch genommen zurechgeschnippelt und drüber gezogen. Darin kann ich dann alle möglichen Sachen einklemmen.

Grüße,

Thomas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.11.2010, 15:45
Benutzerbild von Serpentes
Serpentes Serpentes ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 9
Serpentes Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Magnum Beitrag anzeigen
Ich bin selbst Angler. Und ich kann dir versichern, dass du mit dem Haken nichts fangen wirst....

... und ich kann dir sagen das ich mit dem schon was gefangen habe, zwar nur nen kleinen Barsch,
aber es war ja auch nur ein Test, außerdem kann jeder den ja für sich genauer ausarbeiten,
ich selbst sehe es im Prinzip genau wie du.
Je weniger man bei sich hat um so Realistischer ist die Situation.
Aber meinen Leatherman gebe ich nicht mehr her,
abgesehen davon das ich den wirklich IMMER bei mir habe.
Dazu habe ich eine Handytasche die wiederum ein kleines Fach hinten hat, darin sind Trockene Flusen ausm Wäschetrockner, und mein Feuerstahl.
Beides ist zusätzlich in einer kleinen Wiederverschliessbaren Plastiktüte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extrem feine Spähne beim Feuerbohren SurvivalLukas Feuermachen 2 21.03.2013 12:08
hilfe beim feuerbohren bitte stefan ai Feuermachen 8 08.02.2013 18:21
Problem Feuerbohren ? Cocy Feuermachen 9 23.11.2012 08:35
Bogenbau beim Feuerbohren Tobey Feuermachen 2 19.10.2011 21:01
Feuerbohren, was mache ich falsch? Bowhunter Feuermachen 19 26.11.2010 16:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.