Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Spurensuche

Spurensuche Fraßspuren,Losungen,Gewölle und andere Zeichen......

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.06.2005, 08:36
Peter Kogelnig Peter Kogelnig ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 14.01.2004
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 0
Peter Kogelnig Stammes Mitglied
Standard Tschiiip Tschiiip

Ein etwas anderer Schädel für unsere Ornitologen - vielleicht kommen wir gemeinsam dahinter? Länge ist ca 4 cm.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsc00727_161.jpg
Hits:	331
Größe:	17,6 KB
ID:	767   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsc00724_127.jpg
Hits:	338
Größe:	17,1 KB
ID:	768   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsc00721_293.jpg
Hits:	317
Größe:	17,5 KB
ID:	769   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsc00720_192.jpg
Hits:	300
Größe:	12,1 KB
ID:	770   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsc00719_227.jpg
Hits:	307
Größe:	13,8 KB
ID:	771  

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2005, 13:37
Peter Kogelnig Peter Kogelnig ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 14.01.2004
Beiträge: 63
Renommee-Modifikator: 0
Peter Kogelnig Stammes Mitglied
Standard

63 Aufrufe ohne Kommentar - interessant.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.11.2005, 14:37
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 385
Renommee-Modifikator: 16
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Ich werde zumindest versuchen, meine Überlegungen in Worte zu fassen und nicht der 64. Aufrufer sein und wieder verschwinden:
Der Schnabel sieht für mich (Laien) aufgrund seiner krummen, scharfen Form wie der eines Raubvogels aus. 4 cm ist nicht viel, aber es gibt ja einige ziemlich kleine Raubvögel, oder?
Susanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.08.2006, 08:16
Juergen Juergen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: Lehre - Niedersachsen - Deutschland
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 0
Juergen Stammes Mitglied
Standard

Greifen wir doch das Thema wieder auf, vielleicht tut sich ja jetzt mal was.

Also die Schädelform, der Krummschnabel und die großen Augenhöhlen erinnern mich an eine Eule, liege ich da richtig?

Jürgen
__________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn sich ausschneiden und mitnehmen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2006, 09:13
Benutzerbild von survivalmike
survivalmike survivalmike ist offline
Späher
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 13
survivalmike Stammes Mitglied
Standard

Uhu oder Eule klingt ganz vernünftig meiner Meinung nach....hätte auch auf sowas getippt! Die grossen Augenhöhlen sind hierfür ausschlaggebend, Vögel haben ja normal ned so die riesenaugen!

ned bei der Schädelgrösse von 4cm!

Der gekrümmte Spitze Schnabel lässt mich auf jeden fall auf einen Fleischfresser tippen!

Gibts noch andere mit ner Meinung darüber?

mfg Mike
__________________
Lerne die Natur zu verstehen um mit ihr EINS zu werden!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.08.2006, 12:31
Juergen Juergen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: Lehre - Niedersachsen - Deutschland
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 0
Juergen Stammes Mitglied
Standard

Vielleicht hilft das weiter?

http://home.arcor.de/watcherx/vkjhrfb/91/owlskull.htm


4 cm, hm, es gibt sicherlich auch junge Eulen mit kleineren Köpfen, oder?
__________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn sich ausschneiden und mitnehmen.

Geändert von Juergen (14.08.2006 um 12:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.10.2007, 07:39
D. Webster D. Webster ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
D. Webster Stammes Mitglied
Standard

Also ich würde auch auf einen Falken tippen. Ich wohne nahe am Harz und da hat sich mal einer nach uns runter Nach Goslar verirrt das war ein Erlebnis ^^.

Könnte auch möglich sein das es ein Falke ist, da der Falke der sich bei uns verirrt hatte auf einma eine Amsel im Maul hatte und einen Flügel abgerissen hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.