Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Spurensuche

Spurensuche Fraßspuren,Losungen,Gewölle und andere Zeichen......

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2009, 19:07
emmy18 emmy18 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
emmy18 Stammes Mitglied
Standard Schädel und Knochen gefunden ..

Hallo,

wir waren heute im Wald unterwegs und haben dieses Schädelstück und die Knochen gefunden.
Uns würde total interessieren von welchem Tier das ist !?
Wir haben schon alle möglichen Bilder angeschaut, aber irgendwie kommen wir auf nichts.

Würden uns freuen, wenn einer von euch mehr weiß..
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-3.jpg
Hits:	8
Größe:	39,9 KB
ID:	1753   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-4.jpg
Hits:	9
Größe:	24,8 KB
ID:	1754   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-5.jpg
Hits:	6
Größe:	38,1 KB
ID:	1755   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-6.jpg
Hits:	7
Größe:	30,9 KB
ID:	1756   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-7.jpg
Hits:	6
Größe:	39,9 KB
ID:	1757  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-8.jpg
Hits:	6
Größe:	34,3 KB
ID:	1758   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-9.jpg
Hits:	9
Größe:	17,0 KB
ID:	1759   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9i2g-a.jpg
Hits:	8
Größe:	14,5 KB
ID:	1760  

Geändert von Dr.GregHouse (10.03.2010 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2009, 08:32
petzi-arabella petzi-arabella ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 26.04.2009
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
petzi-arabella Stammes Mitglied
Standard

hallo emmy18,

nun ich bin mir nicht sicher, aber irgendwie schaut das aus wie ein schädel eine krokodils

bin schon gespannt was die anderen meinen...

lg
reini
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2009, 15:36
emmy18 emmy18 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
emmy18 Stammes Mitglied
Standard

also mir haben jetzt auch schon viele gesagt, dass es kein schädel sondern ein becken oder so etwas ist ..
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.08.2009, 00:19
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 10
Mücke Stammes Mitglied
Mücke eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hey emmy, also ich glaub auch dass es ein becken ist. würd mir leichter tun, wenn ichs in der hand hätte, ganz so toll sieht mans nicht auf den bildern, und so sind auch manche dinge etwas unrund für mich. aber es sieht aus, als sei das mittelstück deines `schädels´ das kreuzbein, mit den hintereinanderliegenden löchern (nervenaustritte), davor sieht man noch wirbelansätze. die aushöhlung seitlich müsste die hüftpfanne sein, in die der oberschenkelkopf (ich glaub die oberen 2 kürzeren röhrenknochen sind oberschenkelknochen, der kopf is das was oben seitlich wegsteht) greift. bei den anderen bin ich mir unsicher, drum sag i lieber nix.
lg
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2009, 22:28
Benutzerbild von Sitanka
Sitanka Sitanka ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Mühlviertel-Highlands
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 10
Sitanka Stammes Mitglied
Sitanka eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

boah ist wirklich sehr schwer zu sagen, bei federn kenn ich mich besser aus. hab auch im internet recherchiert aber nichts passendes gefunden.
doch ich bin auch nicht sicher, ob es ein schädl ist, sieht etwas komisch aus, vielleicht ist es wirklich ein becken, aber man müsste das in echt sehen dann kann man mehr sagen.
vielleicht kennst du einen jäger oder ähnliches, der kann dir da sicher weiterhelfen.
__________________
lg, Karin Theresa
Mitakuye Oyasin

Lass nicht zu, dass deine Ängste, Deinen Träumen im Weg stehn!

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.08.2009, 16:29
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 17
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

ich würde halt so vorgehen: erstmal schauen welche tiere gibt es alles in dem areal wo du die knochen gefunden hast

dann hast du mal eine auswahl

dann schaue auf welche zum beispiel die größe ganz und gar nicht passt

usw.

so kann man durch das ausschlussprinzip eigentlich ziemlich weit kommen
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.08.2009, 18:19
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 10
Mücke Stammes Mitglied
Mücke eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

da ich vom becken her auf einen vogel tippte, mir aber unsicher war, habe ich einen früheren universitätsassistenten gefragt (hab ne zeit vet studiert). die antwort:

Die Knochen auf Ihren Bildern stammen durchwegs von Huehnervoegeln, wahrscheinlich Haushuhn und nur ein Individuum (ganzes knoechernes Becken, 2 Oberschenkel, 2 Unterschenkel, 1 Mittelfussknochen). Auf Grund der Groesse kommt auch noch ein weibliches Birkhuhn in Frage, das laesst sich nur anhand der Fotos und ohne Vergleichsmaterial aber nicht abklaeren.
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knochen richtig bearbeiten survivalmike Handwerkskünste und experimentelle Archäologie 40 19.02.2014 12:13
Schädel und Knochen Juergen Archiv 4 13.01.2011 13:44
Noch ein Schädel gefällig? Peter Kogelnig Spurensuche 4 23.04.2005 22:47
Schädel gefunden survival Spurensuche 6 14.04.2005 12:47
Buch über Knochen und Schädel survival Bücher, Filme,und Magazine 0 16.04.2004 08:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.