Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Überlebensschule Tirol | Images Galerie | Survival Wiki | Survival Forum |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Medizin und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2011, 17:22
susanne_m susanne_m ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 23.02.2011
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
susanne_m Stammes Mitglied
Standard Aloe Vera

Gilt ja schon seit längerem als Heilmittel gegen alle Hautgeschichten. Aber mir ist das ganze etwas zu Werbemäßig aufgezogen.
Schon mal wer hier positive Erfahrungen damit gemacht mit dem Wundermittel Aloe Vera?



Danke

Geändert von susanne_m (01.03.2011 um 13:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.02.2011, 21:19
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 103
Renommee-Modifikator: 9
vival Stammes Mitglied
Standard

Naja positiv ich habe den kaktuss mal gegessen war aber nicht so mein geschmack besser als nichts auf jeden fall XD
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2011, 10:31
Benutzerbild von German Yeti
German Yeti German Yeti ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Deutschland WOB-BS-HE
Beiträge: 60
Renommee-Modifikator: 11
German Yeti Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von susanne_m Beitrag anzeigen
Gilt ja schon seit längerem als Heilmittel gegen alle Hautgeschichten. Aber mir ist das ganze etwas zu Werbemäßig aufgezogen.
Schon mal wer hier positive Erfahrungen damit gemacht?
Hallo Susanne.

Also bei Insektenstichen, Sonnenbrand und kleineren Verletzungen (Hautabschürfungen, kleine Schnitte) habe ich Aloe schon mit Erfolg angewendet.
Ich habe zudem eine Aloe-Pflanze bei mir am Fenster stehen, so brauche ich mir für äußere Anwendungen nichts "Extern" zu kaufen.

LG
Jürgen
__________________
Nicht jeder der auf Dich scheißt ist dein Feind, nicht jeder der Dich aus der Scheiße zieht ist dein Freund und wenn Du in der Scheiße sitzt - sing nicht!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2011, 22:09
kevi kevi ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 28.07.2011
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0
kevi Stammes Mitglied
Standard

Ich habe Aloe Vera noch nicht getestet, aber bislang sehr viel Positives darüber gehört.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2011, 15:45
diddhi diddhi ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Wolkersdorf
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 0
diddhi Stammes Mitglied
diddhi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bei allem was mit der Haut zu tun hat verwende ich die Aloe, kleine Verletzungen selbst mit Eiterung heilen sehr schnell ab.
Außerdem vermehrt sie sich unglaublich schnell.

Bei größeren Verletzungen und Schnitten (bis zur Sehne) verwende ich lieber Lavendelöl, auch bei mittelschweren Verbrennungen habe ich sehr gute Heilerfolge damit.

Beste Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2011, 10:19
Benutzerbild von BushcraftAustria
BushcraftAustria BushcraftAustria ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.10.2011
Ort: Austria
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 0
BushcraftAustria Stammes Mitglied
Standard

Meine Mutter hat eine Aloe Pflanze zu Hause . Und ich muss sagen bei Sonnenbrand hift das sehr gut . Vor allem kühlt es sehr gut .
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.12.2011, 19:58
nichtsdestotrotz nichtsdestotrotz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0
nichtsdestotrotz Stammes Mitglied
Standard

Ich hab auch eine Aloe Vera Pflanze auf dem Fenstersims stehen. Bei leichtem Sonnenbrand und Mückensticken hilft das wirklich sehr gut und ist zudem kostenlos.
Außerdem ist die Pflanze sehr pflegeleicht, was mir zugute kommt, weil ich keinen grünen Daumen habe.
Allerdings brauchen solche Plflanzen künstliche energiefressende Beleuchtung, weswegen ich letztandlich mit Hilfe von www.strom-abmelden.de einen Billigstromanbieter genommen habe.
__________________
-

Geändert von nichtsdestotrotz (30.12.2011 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2012, 02:18
tep tep ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0
tep Stammes Mitglied
Standard

Und wie sieht es da mit anderen Methoden aus, hilft Aloe?
Ich kenne welche, die mit dieser Krankheit kämpfen.
Aber sollten mal Sticker benötigt werden kann ich euch das Portal Link gelöscht empfehlen.

Geändert von stev_butcher (20.09.2012 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.01.2012, 12:10
Benutzerbild von Gaggel
Gaggel Gaggel ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0
Gaggel Stammes Mitglied
Standard

Aloe Vera soll auch dabei helfen. Die Stellen sollen mehrmals täglich eingerieben werden. Manche Heilprkatiker empfehlen vorher ein Meersalzbad.
Auch Teebaumöl soll ein gutes Mittel sein. Eigene Erfahrungen habe ich nicht, da ich nie Fußpilz hatte.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.10.2012, 20:39
SurvivalSteve SurvivalSteve ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0
SurvivalSteve Stammes Mitglied
Standard

Mit Teebaumöl sollte man sehr vorsicht sein. Gerade bei kleinen Kindern, kann die Verwendung starke Allergien hervorrufen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.