Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Überlebensschule Tirol | Images Galerie | Survival Wiki | Survival Forum |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Medizin und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.07.2008, 15:16
Benutzerbild von samoa
samoa samoa ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 107
Renommee-Modifikator: 13
samoa Stammes Mitglied
Daumen hoch Hurra ,

Hallo Emanuel Schatziiiiiiiiiiiiiiiiiii (-:

also ich muß schon sagen, schön langsam wächst meine Überzeugung...ich fühle das Erstemal daß das diesmal wirklich was werden könnte. Ich glaube da ist ein Knoten geplatzt, und drücke ganz feste die Daumen daß dieser Knoten nichtmehr zugeht.

Ich finds auch total witzig daß du jetzt zB einen Putzfimmel bekommen hast, und freue mich darauf wenn du den - dann mal zu mir mitnimmst, nä? (-:

Also ich hoff ich kann in Zukunft mit deiner neu gefundenen Aktivität mithalten,.fang auch gleich am Dienstag an zu trainieren, und ein Fahrrad suchen wir ja heute noch gemeinsam für mich.

Bussl hasani
__________________
folge der Stimme deines Herzens,. dann kannst du den Weg der für dich vorgesehen ist, nicht verfehlen. Vertraue auf das große Geheimnis,.denn auch sein Glück liegt in deiner Hand
Chante Eta`n

Geändert von samoa (27.07.2008 um 15:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.07.2008, 20:01
Benutzerbild von Javanoth
Javanoth Javanoth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.02.2003
Ort: Wien, im schönen Wien
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 18
Javanoth SpäherJavanoth SpäherJavanoth SpäherJavanoth Späher
Javanoth eine Nachricht über ICQ schicken Javanoth eine Nachricht über Yahoo! schicken Javanoth eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

3. Tag Rauchfrei:

Heute ausgetauschte Empfindungen.
Die Lust zu Rauchen war größer, die Gedanken daran seltener. Paradox, ich weiß .

Ich glaube, langsam gewöhne ich mich prinzipiell an die Meds. Okay, in der Früh sollte man die nicht mit Kaffee runterspülen, das ist dann nicht so toll, aber sowas kann man ja auch lernprozess nennen .

An sich gehts mir richtig gut. Bin heute nach Böheimkirchen gefahren (dort wo ich das Mountainbike ersteigert habe) ums direkt abzuholen. Wollte nicht mehr warten, mich hats einfach tierisch in den Zehen gejuckt mal wieder mit einem vernünftigen Bike in die Pedale treten zu können.

Gegen 1500 Uhr war ich dann wieder in Wien um gleich mal von Kagran in den 15. zu kurven, yeaaaah, das macht Spaß. Wobei, noch ein Lernprozess: Trittst du zu früh voll in die Pedale, fehlt dir am Schluss die (Penale?) Kraft. Verdammt, mir ist nix zum Reimen eingefallen, naja, muss ja nicht jeden Tag sein.

Wie auch immer, ein guter Tag heute, ich bin immer mehr und mehr davon überzeugt, das es nun was wird. Ja.
__________________
Pfeif nicht, wenn du pisst! - Hagbard Celine
23 Skiddoo

"Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist." - Carl Friedrich Gauß
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.07.2008, 22:21
Benutzerbild von bluezook
bluezook bluezook ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Innsbruck
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 10
bluezook Stammes Mitglied
Standard

Gratuliere zum bisherigen Erfolg. Das Erste rauchfreie Wochenende ist doch schon mal eine super Sache.
Viel Erfolg weiterhin.

ANDY
__________________
outside experience
Natur - Abenteuer - Spass
www.bluezook.twoday.net
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.07.2008, 10:04
Benutzerbild von Anita
Anita Anita ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 92
Renommee-Modifikator: 14
Anita Stammes Mitglied
Standard

Hallo,
hm, das mit dem Buch "Endlich Nichtraucher": bis jetzt hat jede/r den ich kenne und das Buch gelesen hat, gesagt es ist Schwachsinn, keine Ahnung, warum es dann so bekannt ist.

Finde es toll, wie du durchhältst. Jeder Tag ein Sieg :-)

Alles Liebe
Anita
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.07.2008, 10:21
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 772
Renommee-Modifikator: 10
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Daumen hoch

Hallo!

Bin sehr stolz, dass du dem Drachen in die Augen schaust und die Herausforderung angenommen hast. Und vielen Dank fürs Teilen mit uns, vielleicht entschließt sich ja noch jemand, spontan mitzumachen. Ich bin schon Nichtraucher und fast unser ganzes Team besteht mittlerweile aus Nichtrauchern. Hanne hat es auch gelassen und ihr tut es sehr gut. Alles Gute Thomas
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.

Geändert von survival (28.07.2008 um 17:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.07.2008, 17:12
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 396
Renommee-Modifikator: 15
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Toll, wie Du das meisterst! Witzig finde ich auch, dass plötzlich wieder Leben ins Forum gekommen ist....
Big hug
Mom
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.07.2008, 09:18
Benutzerbild von Javanoth
Javanoth Javanoth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.02.2003
Ort: Wien, im schönen Wien
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 18
Javanoth SpäherJavanoth SpäherJavanoth SpäherJavanoth Späher
Javanoth eine Nachricht über ICQ schicken Javanoth eine Nachricht über Yahoo! schicken Javanoth eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Tag 6 ist es nun glaub ich schon. Oder erst der 5.

Schon witzig, ich dachte, ich hätte das zumindest das erste Jahr komplett im Kopf, das ich genau weiß, wann meine letzte Zigarette geraucht wurde, derweil scheint es mir nicht mal mehr wichtig zu sein, wann es nun in etwa war. und das nach 6 tagen. oder vielleicht auch nur 5.

Gestern habe ich das erste mal etwas wie "Lungenstechen" bemerkt. Kleine, feine Stiche überall im Rücken Bereich, dazu stellt sich nun langsam ein gewisser "Abhusten" ein.

Das sind für mich Zeichen, das etwas weiter geht. Schau ich mich heute an und vergleiche mich mit vor 6 Tagen (oder auch nur 5) dann fühl ich mich heute schon ganz anders.

Ich habe glaube ich lange gebraucht, bis ich diesen Punkt erreicht habe. Wo eben mein Denken soweit war, das es mit dem Rauchen aufhören will. Wie ich schon mal wo erwähnt, es ist bei mir eine reine Kopf / Willenssache. Der Nichtgenusfaktor spielt bei mir irgendwie nach wie vor mit . Aber nun, wenn ich im Büro sitze, nachdem ich mit dem Bike durch Wien gebrescht bin, fühle ich mich wohl. Zwar ausser Atem und meine Beine tun etwas weh, aber das ist GUUUUT! Ich merk erst jetzt wie sehr ich mein Körpergefühl verloren habe, das was mein Körper alles kann.

Als Raucher bewegst dich nicht, spielst vielleicht irgendwann mal irgendwo Federball und wunderst dich, das du nach 30 Minuten Spielen nen Muskelkater bekommst, alles fällt dir irgendwie schwerer und macht keinen Spaß... Aber jetzt wieder, wenn die Muskulatur arbeitet, und sei es auch mit Schmerzen, oder Muskelkater oder was auch immer, wurst, es ist einfach ein sau gutes Gefühl den eigenen Körper wieder anders wahrnehmen zu können. Das Adrenalin wenn es durch die Blutbahnen schießt und das Gehrin jede Bewegung schneller wahrnimmt...

Gestern hatte ich auch eine recht interessante Herausforderung.
Bier trinken mit Kollegen
Im Augenblick ist es bei mir im Büro relativ stressig (Chefe ist auf Urlaub und bei einem Kunden gibt es massive Probleme) sprich, wir sitzen lange im Büro, ohne Mittagspausen und so weiter und so fort. Da gönnt man es sich hin und wieder auch das man auf ein Bier geht wenn es die Zeit zulässt. Oder zwei. Oder drei. Oder vier. Joah. Und ich hätte mir nicht gedacht, das ich Alkohol ohne den Geschmack von Zigarettenrauch überhaupt genießen könnte. Aber siehe da, das Bier schmeckte, der rauchende Kollege wurde nicht neidisch beobachtet und der Blick war nicht steif auf das Packerl am Tisch gerichtet...

An sich gewöhne ich mich langsam an die Meds. Langsam. Die einzige Nebenwirkung die ich noch spüre ist mein Magen. Aber ich glaub das ist für mich die massivste. 30 - 45 Minuten wirklich ein komplettes Schlechtigkeitsgefühl, wo man zu nichts anderem in der Lage ist als irgendwo im Kühlen zu bleiben, damit sich der Kreislauf wieder beruhigt. Daher hab ich mittlerweile schon eine gewisse Abneignung gegen die Meds. Aufhören werd ich aber nicht...

Joah Meine weiteren Erfahrungen werden wohl noch folgen

Ach ja, und ans Rauchen denk ich nur noch ganz selten

PS: Danke für all die lieben Wünsche und guten Ratschläge
__________________
Pfeif nicht, wenn du pisst! - Hagbard Celine
23 Skiddoo

"Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist." - Carl Friedrich Gauß

Geändert von Javanoth (30.07.2008 um 09:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.07.2008, 13:43
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 396
Renommee-Modifikator: 15
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Klingt ja ganz super!!!
Heute bauen wir in unserem Garten eine Schwitzhütte und werden sie danach gleich einweihen. Da werd ich die Spirits noch mal anpenzen für Dich...
Wir sind stolz auf Dich!
Mom
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.08.2008, 23:23
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 396
Renommee-Modifikator: 15
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

He, was ist los Geht´s Dir gut ohne Nikotin, oder hat´s Dich erwischt? Schreib was, Deine Fangemeinde sitzt auf glühenden Kohlen!
Mom
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.08.2008, 12:10
Benutzerbild von Javanoth
Javanoth Javanoth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.02.2003
Ort: Wien, im schönen Wien
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 18
Javanoth SpäherJavanoth SpäherJavanoth SpäherJavanoth Späher
Javanoth eine Nachricht über ICQ schicken Javanoth eine Nachricht über Yahoo! schicken Javanoth eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

heute ist der 14. tag rauchfrei.
ohne probleme. die nebenwirkungen des medikaments hab ich jetzt recht gut im griff mit 'unnüchternem' und 'eingeulcogantetem' magen . das passt so ganz gut. dazu noch jeden tag fast ein liter käsepappeltee und mein magen ist glücklich.

mir fällt auf, das ich kaum noch ans rauchen denke. irgendwie ist dieser prozess in mir glaub ich schon weit vorangeschritten. der prozess der psychischen entwöhnung. es ist auch keine lust mehr vorhanden mir eine zigarette anzünden zu wollen, es ist... als hätt ich nie geraucht *g*.

gut, so spielend ist es nciht, es gibt schon immer wieder momente in denen ich daran denke, aber die halten sich wirklich sehr brav im hintergrund.

etwas fällt mir auf. ich esse im vergleich zu vorher viel mehr. zumindest hab ich das gefühl. ein arbeitskollege meinte auf mein kommentar um 1600 uhr, das ich jetzt nen mordhunger hätte ganz trocken: warum? du isst ja eh den ganzen tag...

und das stimmt irgendwo *g* semmerln um magen zu beruhigen, immer wieder was dazwischen un der hunger ist auch nie kleiner geworden. aber zugleich gleiche ich das ganze mit dem radfahren nun aus, denn im endeffekt hab ich zwar nach dem essen einen richtig vollen bauch, aber vom gefühl her hab ich noch nichts zugenommen.

das mal als kurzes status update
__________________
Pfeif nicht, wenn du pisst! - Hagbard Celine
23 Skiddoo

"Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist." - Carl Friedrich Gauß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.