Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Survival

Survival Hier könnt ihr über alles reden, was euch über Survival einfällt oder interessiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2014, 19:59
TheHeartOfSurvival TheHeartOfSurvival ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 16.04.2014
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0
TheHeartOfSurvival Stammes Mitglied
Lächeln Neues Survival-Projekt auf YouTube!

Hey Leute, ein Kollege und ich haben gemeinsam auf YouTube einen neuen Kanal für Survival-Videos gegründet. Ich bin dabei der Mann hinter der Kamera und kümmer mich um Schnitt und Musik. Wir haben einfach tierisch viel Spaß an der Sache und die Verbundenheit zur Natur ist uns sehr wichtig! Es würde mich freuen wenn ihr mal reinschauen würdet, und vielleicht auch noch ein nettes Kommentar da lassen würdet!

https://www.youtube.com/watch?v=IJEb4cT9dsE

Liebe Grüße,
Johannes (The Heart Of Survival)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2014, 20:15
mario mario ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 43
Renommee-Modifikator: 0
mario Stammes Mitglied
Standard

Das sieht schon echt gut fur ein Anfang, ich Wunsch euch viel erfolg!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2014, 21:30
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 5
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Hab eben ein bisschen reingeschaut und werds auf jeden Fall zu ende ansehen. Fängt super an, euer Film!
Kleine Frage, genau so 'n Messer hätt ich gern. Für genau den Zweck. Ich kenn mich mit Messern aber nicht aus. Was ist das für ne Marke und was für ein Modell?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2014, 18:07
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Räubertochter Beitrag anzeigen
... Für genau den Zweck. ....
Und was für ein messer nimmst du dann für einen anderen zweck?

Bushcraft und/oder survival besteht nicht allein aus batoning. Begreift das doch endlich.
Wer gezielt zum bushcraften in die botanik zieht, mag so ein messer mitnehmen & verwenden wie ihm beliebt.
Da ihr aber nicht stehts solch ein klopper von messer mit euch führen könnt, gewöhnt euch bitte auch noch andere techniken zur holzbe- & verarbeitung an. Und zwar mit den geringst möglichsten mitteln.
Damit meine ich jetzt nicht speziell irgend wenn, sondern alle.

Zum Video:
Auch wenn der "yt-markt" übersettigt ist mit bushcraft & survival, wünsche ich euch trotzdem viel erfolg. Und das Holzkohle antiseptisch ist, ist mir neu.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2014, 22:33
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 5
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Mit "für genau den Zweck" meinte ich übrigens zum Bauen eines Bowdrill-Sets. Kam nicht rüber.

Hallo mogusch, falls das gegen mich ging: wenn du dir meine Beiträge durchliest, wirst du vielleicht feststellen, dass ich zu den Leuten hier gehöre, die gar nicht zum Bushcraften in den Wald gehen. Und was batoning (von Baton=Knüppel?) wahrscheinlich heisst, hat mir auch erst eben das leo-Wörterbuch verraten.
Ich arbeite mit Bowdrills aus Interesse und weil es mich "zu mir" bringt. Ohne den Anspruch, überleben zu können.

Lieber mogusch, auch mich nervt es, dass hier im Forum der friedliche Wildnisgedanke (leben als Teil der Natur) im Bushcraftgedanken erstickt.
Trotzdem: immer locker bleiben. Ich finde, die Jungs von dem Film machen ihre Sache gut und mit Herz. Und das ist doch wichtiger und besser als ohne Herz der richtigen Philosophie nachzulaufen- oder?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2014, 17:05
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Räubertochter Beitrag anzeigen
Mit "für genau den Zweck" meinte ich übrigens zum Bauen eines Bowdrill-Sets. Kam nicht rüber.

Hallo mogusch, falls das gegen mich ging: wenn du dir meine Beiträge durchliest, wirst du vielleicht feststellen, dass ich zu den Leuten hier gehöre, die gar nicht zum Bushcraften in den Wald gehen. Und was batoning (von Baton=Knüppel?) wahrscheinlich heisst, hat mir auch erst eben das leo-Wörterbuch verraten.
Ich arbeite mit Bowdrills aus Interesse und weil es mich "zu mir" bringt. Ohne den Anspruch, überleben zu können.

Lieber mogusch, auch mich nervt es, dass hier im Forum der friedliche Wildnisgedanke (leben als Teil der Natur) im Bushcraftgedanken erstickt.
Trotzdem: immer locker bleiben. Ich finde, die Jungs von dem Film machen ihre Sache gut und mit Herz. Und das ist doch wichtiger und besser als ohne Herz der richtigen Philosophie nachzulaufen- oder?
Nö, ging nicht gegen dich persönlich & die jungs machen das auch ganz gut. Die haben ja auch erst 3 vid gemacht & werden schon noch reinwachsen. Was das "vor der Kamera sein" betrifft, haben sie auf alle fälle mehr eier in der hose als ich.
Mich kotzt es einfach nur an das mittlerweile das batoning für die ultimative bushcrafttechnik schlechthin gehalten wird & sich unwissende beim kauf ihres knife fast ausschließlich danach richten.

Entschuldigt bitte wenn ich falsch rüber gekommen bin & mich im ton vergriffen habe.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2014, 17:25
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

@Räubertochter, du schreibst das du ein messer suchst, aber dich mit der materie nicht auskennst. Dem kann man abhilfe schaffen, in dem du dich ganz einfach mal damit beschäftigst. Hier im Forum unter dem begriff "messer" findest du per "suchen-funktion" viele hilfreiche beiträge.

Wage es einfach mal & stürtz dich in dieses "messer-abendteuer" & handtiere einfach mal mit verschiedenen knives verschiede techniken durch. Learning by doing. Mit der zeit merkst du selber welches messer für dich das geeignetste ist.

, gehört eigentlich nicht in diesen thread.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.06.2014, 22:44
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 5
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Habe es nochmal mit dem richtigen Zusatz-Suchbegriff gegoogelt und verstehe inzwischen, dass es sich bei Batoning nur um eine Art der Holzbearbeitung handelt. Und nicht um das, wonach es klingt... Damit kommt der Beitrag von mogusch nämlich plötzlich massiv als Grundsatzdiskussion rüber.

Also, auch von mir , gehört nicht in den Thread.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.06.2014, 21:24
BushBear BushBear ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: Klagenfurt/Bruck a.d. M.
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0
BushBear Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Räubertochter Beitrag anzeigen
...
... Was ist das für ne Marke und was für ein Modell?
Um die eigentliche Frage nicht unbeantwortet zu lassen: "Wenn ich das richtig gesehen habe, scheint es sich um ein "Gerber Überlebensmesser LMF II Survival" zu handeln. Ist aber schon ein ziemliches "Trum" für zarte Frauenhände und mit 547g sicher nicht das Leichteste (Ermüdung beim Schnitzen). Auch muss man sicher nicht um die 200€ ausgeben um ein Messer zu finden, das sicher besser zu Dir passt. Schau Dir zum Beispiel mal das Mora Buschcraft Survival an. Ist zwar auch nicht unbedingt ein "Preis-Leistungs-Weltmeister, aber man hat einen Firesteel gleich integriert und erspart sich damit das Feuerbohren.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.06.2014, 07:21
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 5
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Danke Bushbear, das ist klasse!

Ich nehme gern 2 verschiedene Messer mit in den Wald, eins zum Spalten, eins zum schnitzen.
Was die zarten Frauenhände angeht (die ich natürlich hab, guter Einwand): ich hab beim Holz spalten mit dem falschen Messer (zu kurz, zu wenig keilförmig) gemerkt, dass ich was stärkeres (und gern auch schwereres) brauche...

Schaut mal her: http://www.amazon.de/Gerber-Survival.../dp/B000G0HP5C Viel günstiger als anderswo...?!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
the heart of survival

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ocean / Sea survival miaoxingren Bücher, Filme,und Magazine 22 19.11.2013 20:33
Survival einmal grösser gedacht... Eisvogel Survival 46 02.11.2013 02:18
Mein Youtube Kanal =) BugOutSurvival Allgemeinses Off-Topic 18 23.12.2012 16:20
Survival Projektthema BiggestSuchti Survival 3 02.02.2012 08:54
Survival erlernen... Banana Monkey Survival 7 26.06.2009 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.