Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Nahrungssuche

Nahrungssuche Da man eher erfriert und verdurstet als an Hunger stirbt, steht die Nahrungssuche erst an letzter Stelle. Die Suche von essbaren Kräutern, Fallenstellen und Fischen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.06.2006, 20:48
scout
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fisch konservieren

Hallo!
Ich habe vor kurzem zum ersten mal einen Karpfen mit dem Fischspeer gefangen und da hat sich mir die Frage gestellt wie man einen Fisch eigentlich am besten konserviert. Wahrscheinlich mit räuchern aber wie?

Geändert von scout (26.06.2006 um 21:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.06.2006, 21:05
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 517
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Hallo Scout!
Gott sei Dank hast Du den Fisch nicht in Österreich gefangen, da wäre das nämlich strafbar mit dem Fischspeer.
Entweder räuchere ich den Fisch und verzehre ihn dann gleich, oder ich trockne ihn, wenn ich ihn länger haltbar machen möchte. Entweder in einen Spalt offenen Backrohr bei 40° Umluft, je nach Größe ca. 7 Stunden lang. Davor kann man ihn nach Geschmack salzen und würzen. Man kann je nach klimatischen Bedingungen auch lufttrocknen. Über einer leichten Glut kann man den Vorgang beschleunigen. Möglichst nie über 40 ° gehen.
Schönen Abend
Thomas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Erwachsenenkurs 2 2004 559.jpg  
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2006, 20:46
scout
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für die Antwort!
Und ein sehr schönes Foto.
Gruß Benjamin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2006, 22:22
Benutzerbild von Sophie
Sophie Sophie ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 167
Renommee-Modifikator: 15
Sophie Stammes Mitglied
Frage Haltbarkeit??

Wie lange halten solche Fische dann ca.? Beim Grundkurs haben wir sie ja gleich verputzt

mfg Sophie

Geändert von Sophie (03.08.2008 um 10:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2010, 07:53
Benutzerbild von Sophie
Sophie Sophie ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 167
Renommee-Modifikator: 15
Sophie Stammes Mitglied
Standard

Hab mir gedacht ich frag nochmal kann ja nicht schaden.
Also wie ist das? Wie lang bzw. wie viel länger hält ein geräucherter Fisch?

Liebe Grüße Sophie
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2010, 12:35
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 517
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Reden

Hallo,

mir ist letztens ein getrockneter Zander unter den Sitz gefallen und dort 3 Monate gelegen. Er riecht ja nicht und beim Auto putzen bin ich zufällig auf ihn gestoßen. Er war super nur ein wenig hart weil das ganze Wasser draußen ist. Wenn er nicht nass wir, kann der Tausende Jahre halten. Die Archäologen haben in Pyramiden Trockenfleisch gefunden das auch schon ein paar Jahre auf den Buckel hat.

Schöne Woche Tom
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2010, 12:36
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 517
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Reden

Es ist aber ein großer Unterschied zwischen geräuchert und getrocknet.
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.05.2010, 19:11
Nobody Nobody ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 29.04.2010
Ort: Oldenburg,Kreyenbrück
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0
Nobody Stammes Mitglied
Standard

Hy,hab letztens auch eine Methode beim Googeln gefunden,ich weiß zwar nichts genaueres über sie aber sie sieht ganz praktisch aus.Bild siehe unten.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Fische braten.jpg  
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.08.2012, 10:05
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 13
Mücke Stammes Mitglied
Standard

wollt ich schon länger mal reinstellen... mein kleiner räucherofen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Foto-5739.jpg  
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.10.2012, 20:35
SurvivalSteve SurvivalSteve ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0
SurvivalSteve Stammes Mitglied
Standard

Gesalzen und getrocknet schmeckt mir Fisch am besten. Gegen eine gut geräucherte Forelle lässt sich aber auch nichts sagen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeln survivalmike Nahrungssuche 59 08.02.2011 20:43
Fisch am Stock Christian Nahrungssuche 3 08.11.2007 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.