Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Überlebensschule Tirol > Berichte

Berichte Hier könnt ihr eure Erfahrungen, eure Berichte über die Überlebensschule und die absolvierten Kurse beschreiben...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.08.2009, 14:18
g.uybrush g.uybrush ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
g.uybrush Stammes Mitglied
Standard "Naturtag"

Hallo

Ich hatte letzte Woche ein schönes Erlebnis, was ich eigentlich euch zu verdanken habe (letztes Jahr Grundkurs, 20.7-26.7.08; siehe posting von http://www.survival-forum.com/showthread.php?t=975) und wovon ich euch berichten möchte


Der Grund warum ich dieses Jahr nicht den Fortgeschrittenenkurs belegt habe, war einfach jener, dass ich wieder bei einem Jungschar-Lager (für alle die es nicht wissen, ein Kinderlager, ca 50 Kinder, von unserer Pfarre mit vielen anderen Gruppenleitern organisiert, stattfindend im Waldviertel) mitgemacht habe und sich die Termine leider überschnitten haben.

Wenn ihr wollt Link zur Lagerwebsite mit Fotos vom Naturtag

Trotzdem wollte ich das "Naturfeeling" nicht ganz aufgeben und so plante ich mit 2 Freunden für einen Vor und Nachmittag einen Naturtag für alle Kinder.

Zugebenermaßen ich schaute mir einiges vom Grundkurs ab ...

Wir organisierten beispielsweise einen Auerstahl und ließen jede Gruppe versuchen mit Taschentuch (ja, ich weiß nicht wirklich survivaladäquat) und Auerstahl Feuer zu machen. Immerhin- fast jedes Kind hats geschafft.

eine zweite Station war "Naturküche" wo wir aus gesammelten Kleeblüten, Löwenzahn, Gänseblümchen, Balsamico und Öl, Natursalat machten. Was wir uns nicht träumen ließen: mit Gaskocher (ja ich weiß, auch nicht wirklich survivaltechnisch ...) und Pfanne ausgestattet haben wir von den Kindern gefangene Heuschrecken gebraten und ungefähr 2/3 aller Kinder haben davon probiert. ("Hee ... das schmeckt ja wie Popcorn" )

Außerdem bauten wir eine Schutzhütte. Beziehungsweise etwas was daran ähnelte. ... war mehr ein kleiner Unterschlupf.

Auch die Station mit verbundenen Augen möglichst gerade in eine Richtung zu gehen haben wir ausprobierte. Die Kinder waren recht erstaunt wie schnell sie die Orientierung verloren haben!

Neben vielen anderen Stationen (Tierstimmen erraten, "Naturpuppe" basteln ..) haben wir auch eine "Sitzplatzstation" (etwas abseits von den anderen Stationen in einem ruhigeren Teil des Waldes, wie es uns Bastl zeigte) angeboten und da war ich wirklich erstaunt wie gut das funktioniert hat.
Nachdem ich kurz erklärt habe, dass es darum geht mit allen Sinnen die Natur wahrzunehmen, und auch eine Ameise genauso interessant sein kann wie ein Reh, habe ich sie ungefähr 15min im umliegendend Gelände "ausgesetzt". Die Aufgabe war, sich so viele Dinge und Eigenschaften, wie Größe, Farbe, wo hast dus gesehen, usw. wie nur möglich zu merken. Anschließend trafen wir uns noch für 5min und jeder durfte erzählen was er/sie gesehen hatte.

Ergebnis von allen gefundenen Spuren, von allen Kindern gesucht und gefunden:

ein Fuchsbau mit 3 Eingängen (bin mir nicht ganz sicher, hat aber eher unbewohnt ausgesehen.)
etwas in der Nähe, viele kleine weiße Federn (auch eine 10cm lange sehr schöne schwarze Feder!)
auch in der Nähe vom Fuchsbau mehre kleine 4-5cm lange Knochen (was da passiert ist können wir uns alle vorstellen)
einen Ameisenhaufen
eine Riesennackstschnecke
mehrere Mauselöcher oder ähnliches
einen Blutegel im nahe liegenden Bach
4-5 verschiedene Pilzsorten
4-5 verschieden Vogellaute (kenn mich leider zu wenig aus, was das betrifft)
mehrere interessante Spinnen, (eine Wespenspinne bei der man sehr gut beobachten konnte wie sie die Heuschrecken regelrecht einpackt!)
einen schwarz gelben Käfer, 3cm lang
ein Gelsennest oder ähnliches
mehrere kleine (Laub)frösche

Den Kindern hat es erstaunlicherweise sehr gut gefallen und sie waren mit großer Leidenschaft dabei irgendwelche Spuren zu suchen. (ich erwartete mir mehr Aussagen wie: Was soll ich denn im Wald finden außer vielen Brennnesseln? das is ja ur fad .. .)


Liebes Survivalteam, vielen Dank für die letztjährigen Erfahrungen bei euch. (Ich komme mit SIcherheit wieder und mache den Fortgeschrittenenkurs!)
Hat mir sehr viel Spaß gemacht, euer Wissen den 6-14 jährigen Kindern weiter zu geben.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2009, 18:42
Benutzerbild von AdDigDifWorld
AdDigDifWorld AdDigDifWorld ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Traunstein / Chiemgau, D
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 0
AdDigDifWorld Stammes Mitglied
Standard

Servus Josef!

Danke für die schöne Schilderung! Ich find's total toll, dass Ihr das unter Deiner Anleitung den Kindern angeboten habt, es hat ihnen bestimmt sehr viel Spaß gemacht und sie haben mit Sicherheit sehr viel gelernt, sind vielleicht sogar auf den Geschmack gekommen... Vielleicht könnt Ihr das ja irgendwie weiter führen? Auch mal an einem Nachmitag von der Pfarre aus, regelmäßig einen Wochenendtag oder sowas... Ich fände das eine tolle Sache, wenn Du weiterhin Engagement in dieser Richtung zeigen könntest und schaust, ob das nicht weitergeführt und ausgebaut werden könnte! Es ist so wichtig!

Ich glaub nämlich auch, dass das was für Dich ist, was Dir Spaß macht und was Du gut kannst!!

Beim Fortgeschrittenenkurs hab ich Dich schon vermisst...

Liebe Grüße,
Adrian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.2009, 13:52
g.uybrush g.uybrush ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
g.uybrush Stammes Mitglied
Standard fortgeschrittenenkurs

Wie war denn der Fortgeschrittenenkurs? Genauso spannend und interessant wie letztes Jahr?

Wer war denn von der letztjährigen Partie dabei? Einige alte Gesichter?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2009, 15:04
Benutzerbild von AdDigDifWorld
AdDigDifWorld AdDigDifWorld ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Traunstein / Chiemgau, D
Beiträge: 38
Renommee-Modifikator: 0
AdDigDifWorld Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von g.uybrush Beitrag anzeigen
Wie war denn der Fortgeschrittenenkurs? Genauso spannend und interessant wie letztes Jahr?
Auf jeden Fall!

Zitat:
Zitat von g.uybrush Beitrag anzeigen
Wer war denn von der letztjährigen Partie dabei? Einige alte Gesichter?
Ja, Martin, Wolfgang und Christof waren noch dabei. Wir waren insgesamt 12, war sehr lustig und nett!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.09.2009, 13:41
Benutzerbild von Sitanka
Sitanka Sitanka ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Mühlviertel-Highlands
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 11
Sitanka Stammes Mitglied
Standard

hallo josef,

vielen dank das du diese schönen erlebnisse mit uns teilst. ich war auf dem angegebenen link und habe mir die fotos angesehen und so wie es aussieht ist es wirklich für alle beteiligten etwas ganz besonderes gewesen.

danke nochmal
__________________
lg, Karin Theresa
Mitakuye Oyasin

Lass nicht zu, dass deine Ängste, Deinen Träumen im Weg stehn!

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.