Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Überlebensschule Tirol | Images Galerie | Survival Wiki | Survival Forum |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Survival > Feuermachen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2004, 09:31
Kirsten Kirsten ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 15.08.2004
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten Stammes Mitglied
Standard Spindel für Handdrill-Methode

Hallo zusammen,
Ich habe im Garten eine Königskerze stehen und möchte sie zu Spindeln verarbeiten. Ich wollte fragen, zu welchem Zeitpunkt ich sie am bessten abschneide. Jetzt schon und trocknen lassen Oder warten bis die Blüten vertrocknet sind und die ganze Pflanze schon recht trocken ist?
Bis zum nächsten Kurs will ich die Technik nämlich draufhaben
Gruß Kirsten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2004, 13:43
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 772
Renommee-Modifikator: 10
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Hallo Kirsten!
Für mich ist das auch die coolste Feuermach-Methode . Königskerze stehen lassen, bis sie schon ziemlich trocken ist, und bevor der Herbst so richtig feucht wird, "ernten". Viel Spaß damit!!
Thomas
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.08.2004, 10:08
Tom
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Kirsten!

Tolle Anfrage - survival hat dir bereits geantwortet -.

Ich bin mir sicher, daß viele nicht genau wissen wie eine Königskerze aussieht!

Ist es Dir vielleicht möglich ein Foto (momentaner Reifezustand) ins Forum zu stellen, und ein weiteres wenn Du die getrocknete Königskerze erntest?

Danke!

Tom
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2004, 00:02
Kirsten Kirsten ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 15.08.2004
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten Stammes Mitglied
Standard

Hallo Tom,

ich muss mir nur die Digicam von meinem Bruder ausleihen :Grins:
Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen - Danke :Hupfer:

Demnächst wird das Bild da sein!

Gruß Kirsten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.08.2004, 23:55
Gunther Gunther ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 23.02.2004
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Gunther Stammes Mitglied
Gunther eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Bild von Köngiskerze

Hallo zusammen und vor Allem Hallo Schwesterherz!

Anbei Dein Bild von der Königskerze, damit die anderen auch wissen, wie so eine Spindel im Ursprungszustand aussieht :Grins:

p.s.: Ich hoffe ich komme noch dazu die Bilder von der Wildniswoche online zu stellen...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	koenigskerze.jpg
Hits:	1826
Größe:	92,9 KB
ID:	375  
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.08.2004, 10:29
Tom
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für die Fotos!

Ich bin sicher, jetzt können sich viele Interessierte auf den Weg machen und sich nach einer Königskerze umsehen, um diese spannende Art des Feuermaches einmal auszuprobieren!

Bis bald und schreibt mir bitte eure Erfahrungen!


Tom
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.09.2004, 00:01
Kirsten Kirsten ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 15.08.2004
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten Stammes Mitglied
Standard

Hallo Bruderherz,
vielen dank, dass du das Bild gleich online gestellt hast.

Hallo Tom,
ich glaube man stolpert über mehr königskerzen als man denk. Seit ich den Nutzen dieser Pflanze kenne, sehe ich überall welche in den Vorgärten oder am Wegrand stehen :Fingerze: :Grins:
Ich erwarte schon den Tag an dem ich es wage die Königskerze zu ernten und hoffe, dass sie nicht zuvor vom Wind überwältigt wird.
Aber ich werde auf jeden Fall dranbleiben und berichten. etectiv: :Hupfer: :Hupfer:

cu Kirsten
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.09.2004, 22:43
Kirsten Kirsten ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 15.08.2004
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten Stammes Mitglied
Standard

Hallo zusammen,

gestern kam auf SWR ein Bericht über die Königskerze.
Im Mittelalter tauchte man den langen, kantigen Stängel in Harz oder Öl und benutzte ihn als Fackel. Deshalb wird die Königskerze auch "Fackelblume" genannt.

Sie ist obendrein noch eine Heilpflanze.
Wer mehr darüber wissen möchte kann auf der SWR-Homapage nachlesen.
Hier der Link:

http://www.swr.de/gruenzeug/ etectiv:

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.10.2004, 16:16
Kirsten Kirsten ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 15.08.2004
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0
Kirsten Stammes Mitglied
Standard

Hallo zusammen,
ich habe es gewagt und die Königskerze abgeschnitten. Dabei habe ich den Blütenstängel in der Mitte ganz unten gekappt (an der Stelle, an der die anderen Triebe herauswachsen siehe Bild).
Jetzt wusste ich nicht so genau wie ich vorgehen sollte. Ich habe die verblühten Blüten grob entfernt und lasse die "Stange" nun so trocknen. Die anderen Blütenstängel habe ich auch abgeschnitten, da sie aber krumm sind werde ich sie eher zum Anzünden verwenden und nicht als Spindel.
Den dicken holzigen Stamm werde ich mit Hatz bestreichen und sehen ob er tatsächlich als Fackel zu gebrauchen ist.

Nun ja, da ich noch nie eine Feuerspindel dieser Art hergestellt habe bin ich über Tipps und Verbesserungsvorschläge dankbar (ich habe nämlich den nächsten Trieb einer Königskerze im Garten entdeckt, also kann ich nächstes Jahr alles besser machen, wenn es diesmal nicht klappt.)
Ich werde euch auf jeden Fall von meinen Erfolgen oder Misserfolgen berichten - auf dass ihr es einmal besser macht.
:Zweier S:

Ich möchte die bearbeiteten Pflanzenstücke noch fotographieren und ebenfalls hier reinsetzen, dass kann aber noch ein bisschen dauern.
Gruß Kirsten
__________________
Träume sind ein Teil des Lebens und wenn man will wird mancher wahr. (KJM `98)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.10.2004, 11:50
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 772
Renommee-Modifikator: 10
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Hallo Kirsten!

Ich hätte es auch so gemacht, aufhängen, trocknen lassen und wenn sie trocken ist dann kanns losgehn. Mit dem Messer mache ich sie dann noch schön glatt daß ich meine zarten Hände schone. Freue mich von dir zu hören, wie es weiter geht. Alles gute Thomas
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cast away Methode Baschtl Feuermachen 3 24.02.2007 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.