Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Survival > Feuermachen

Feuermachen Fragen, Tipps und Anregungen zum Feuermachen ohne Feuerzeug und Zündhölzer.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.02.2011, 16:06
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 9
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

JA, da haben Hippis wie Cody Lundin es nicht so einfach wie der Normalbürger .
__________________
Wer in der Wildnis lebt, sollte sich bewusst sein, wahrscheinlich nie wieder Anschluss zur Zivilisation zu finden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.02.2011, 08:41
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 8
stev_butcher Stammes Mitglied
stev_butcher eine Nachricht über ICQ schicken stev_butcher eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich bevorzugen den flint oder Feuerstahl mit dem "richtigen" material brennt da schon in 1-2 Minuten ein gemütliches feuerlein
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.02.2011, 15:16
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 8
stev_butcher Stammes Mitglied
stev_butcher eine Nachricht über ICQ schicken stev_butcher eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Muss ehrlich sagen ich bin Überrascht was es alles gibt was ich noch nicht kenne Feuerpumpe ? wer kennt sowas ?!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.02.2011, 17:05
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 9
vival Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von stev_butcher Beitrag anzeigen
Muss ehrlich sagen ich bin Überrascht was es alles gibt was ich noch nicht kenne Feuerpumpe ? wer kennt sowas ?!

ja das ist ein fire piston erfordert aber extrem trockener zunder
__________________
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.02.2011, 17:46
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 704
Renommee-Modifikator: 515
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Hallo

Habe ein paar von den Dinger gebaut, gar nicht so einfach. ABER wenn sie gehen dann gehen sie, Zunder ist der Zunderschwamm.

Lg Tom
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.02.2011, 09:13
Benutzerbild von German Yeti
German Yeti German Yeti ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Deutschland WOB-BS-HE
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 12
German Yeti Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Serpentes Beitrag anzeigen
warum soll ich mich mit einem Schlageisen oder Feuerstein abquälen,
wenn ich es mit dem Feuerbogen Perfekt beherrsche.
Hallo zusammen.

Ich finde, Feuermachen mit Schlageisen und Feuerstein ist narrensicherer als Bow- oder Handdrill. .
Sollte draußen eine längere Regenperiode herschen, dürfte man Probleme mit Bow- und Handdrill bekommen.
Beim Handdrill insbesondere auch dadurch, das die Hände für diese Art des Feuermachens "abgehärtet" sein sollten (Schwielen an den Händen) und man sollte diesen Drill nicht mit feuchten Händen machen (Blasen).
Bringe ich meine Drill-Utensilien mit mag es gehen, muß ich mir die vor Ort erst schnitzen, wird es schwierig (bei Regen).

Grüße
Jürgen
__________________
Nicht jeder der auf Dich scheißt ist dein Feind, nicht jeder der Dich aus der ******* zieht ist dein Freund und wenn Du in der ******* sitzt - sing nicht!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.02.2011, 16:30
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 9
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Aber wenn ich mir das ganze Bowdrillzubehör mitnehme, kann ich ja gleich nen guten Feuerstahl, nen Feurzeug oder 500 Strecihhlözer mitnehmen. Es geht ja gerade darum, welche in UNERWARTETEN Momenten die sicherste Methode ist.
__________________
Wer in der Wildnis lebt, sollte sich bewusst sein, wahrscheinlich nie wieder Anschluss zur Zivilisation zu finden.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.02.2011, 06:58
Dani051 Dani051 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 0
Dani051 Stammes Mitglied
Standard Schwedischer Feuerstahl

@Bowhunter, Ich übe zwar ab und zu auch immer wieder mit dem Feuerstahl oder dem Bowdrill, habe aber immer, sogar auf Reisen, den schwedischen Feuerstahl dabei, oder auch "Heisser Schwede genannt, dabei." Damit kriegst du 100 pro jedes Feuer in Gang. Das Teil ist gar nicht teuer, und ist ein hervorragender Streichholz- und oder Feuerzeugersatz. Einfach mal gurgeln und "Schwedischer Feuerstahl" eingeben!

Schönen Gruss noch

Dani
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.02.2011, 11:28
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 9
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Ich habe ja schon einen schwedischen Feuerstahl von my fire
und die Teile sind echt genial, einmal auf Rohrkolben und das zeugt brennt
__________________
Wer in der Wildnis lebt, sollte sich bewusst sein, wahrscheinlich nie wieder Anschluss zur Zivilisation zu finden.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.02.2011, 22:30
Elkhunter Elkhunter ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 07.02.2011
Ort: BW Deutschland
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0
Elkhunter Stammes Mitglied
Standard

Ich denke in Unerwarteten Momenten, können wir uns eh nicht nur auf eine Methode berufen. Da wird wohl jedes mittel recht sein, um ein Feuer zu machen. Schön wenn du da dein Feuerstahl dabeihast, oder Hilfsmittel wie Feuerzeug oder Streichhölzer. Aber wie der Name schon sagt:,, Unerwartet" Also ich sehe das so, das wir uns mit allen Methoden beschäftigen sollten, und es zumindest mit allen einmal schaffen, Feuer zu machen.
Zum einen hebt es in einer Notsituation die Moral, wenn du weist das du es kannst, zum anderen ist es ein hoher Übungswert, und man hat etwas auf das man stolz auf sich sein kann.

Gruß Elkhunter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feuer im Wald, erste Bushcraft Erfahrungen Haze86 Survival 9 17.09.2014 08:55
Feuer machen mit 9V und Stahlwolle BugOutSurvival Feuermachen 2 11.10.2012 19:32
Feuer machen im Regen Bowhunter Feuermachen 16 07.05.2010 13:38
feuer bohren am abend/ nach regen opa-rudi Feuermachen 6 20.06.2007 07:24
Cast away Methode Baschtl Feuermachen 3 24.02.2007 21:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.